plus ultra - darüber hinaus

"Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte". (Gustav Heinemann)


Im Zentrum der Veränderung steht immer der Mensch. Veränderung bedeutet der Übergang von einem stabilen Ordnungsmuster zu einem Anderen. Dieser Prozess erzeugt häufig Verunsicherung und Widerstand.

Ich betrachte Veränderung als Prozess der in Phasen geschieht und gut vorbereitet sein möchte. Erst wenn alte Muster aufgetaut sind und die Bereitschaft zur Veränderung groß genug ist, haben wir eine gute Chance das Vorhaben erfolgreich abzuschließen. Ich begleite diese Prozesse und lege besonderen Wert auf die sogenannten weichen Faktoren.

Als externer Beobachter nehme ich unterschiedliche Flughöhen ein. Ich achte jederzeit darauf einen begonnen Prozess auch erfolgreich zu Ende zu bringen, indem ich das erwünschte Ziel stabilisiere.

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jens Loos